Testkunden gesucht!

Jetzt seid ihr gefragt!

Liebe Leute, wir testen unseren müllfreien Lieferservice und brauchen eure Unterstützung. Schließlich ist das ein einzigartiges Projekt, für das es keine Anleitung gibt. Dafür aber viel Motivation! Wenn ihr die Umstellung auf müllfreies Einkaufen einen Schritt weiter bringen wollt, könnt ihr euch bis zum 3. September bei uns als Testkäufer anmelden:

Wir suchen Frankfurter, die unser erstes Angebot kaufen, testen und uns anschließend ein Feedback dazu geben. Hier geht’s zur verbindlichen Anmeldung:

(Der Link wurde entfernt, da das Angebot nur bis zum 3. September gültig war. Wer uns in der Anfangsphase unterstützen möchte, schreibt bitte an hallo@grammgenau.de. Danke an alle Testkunden!!)

Wer möchte, kann sich am Sonntag schon angucken, was genau wir liefern werden. Wir werden einen Stand auf dem Wandeltag haben und alle Fragen beantworten, die euch auf dem Herzen liegen!

Wandeltag mit Workshops zum Selbermachen von Deo, Reiniger & Co

Wir laden euch ein, mit uns einen Sonntag im Grünen zu verbringen! Wir sind Teil des Wandeltags – ein guter Ort für einen Spaziergang an der Nidda, bei dem ihr Initiativen und Vereine kennenlernen könnt, die sich für ein besseres Frankfurt engagieren.

Datum: 27. August 2017

Event: Wandeltag 13-18 Uhr mit Stand von gramm.genau

Workshops: Jeweils um 13:30 und 16:30 Uhr zeigen wir euch, wie ihr Drogerieprodukte müllfrei selbst herstellen könnt.

Ort: Alter Flugplatz Bonames (zu erreichen mit dem Rad oder mit der U2 bis Kalbach)

Wer noch teilnimmt erfahrt ihr auf der Website der Organisatoren: transition-town-frankfurt.de/wandeltag

Warum wir tun, was wir tun

Unverpackt Einkaufen Mehrweg Lieferservice Frankfurt am Main

Am 2. August war der Earth Overshoot Day – der Tag des Jahres, ab dem wir bereits mehr Ressourcen verbrauchen, als die Erde in einem Jahr neu schaffen kann. Wir haben für uns entschieden: Wir wollen nicht mehr auf Pump leben, daher setzen wir uns für die Änderung von Produktionsweisen und Konsumgewohnheiten ein.

Wir sind überzeugt, dass eine Umstellung des Lebensmitteleinzelhandels auf weniger verpackungsintensive Angebote einen großen Teil zur Verbesserung unserer alltäglichen Ökobilanz beitragen kann. Wir glauben, jeder kann ein Stück mithelfen – sei es in der Politik, im Ehrenamt, in der Bildung, im Handel, in der Industrie, in der Forschung oder schlichtweg im eigenen Einkaufskorb. Wir wissen, wie viele von euch motiviert sind, nachhaltiger zu leben. Uns ist auch bewusst, dass ein ressourcenschonender Einkauf aktuell immer noch schwierig umzusetzen ist.

Wir wollen es uns und euch leichter, schöner und spaßiger machen, mit gutem Gewissen einzukaufen. Deswegen liefern wir euch unsere plastikfreien bzw. müllfreien Produkte per Lastenrad zukünftig direkt an die Haustür. Wir wollen, dass ihr einfach online bestellen könnt ohne dass Produkte durch ganz Deutschland geschickt werden und beschränken den Service daher auf Frankfurt. Uns ist es wichtig, dass wir eine Anbindung an die Region haben und besondere, leckere Produkte aus der Nähe beziehen.

Wir haben den diesjährigen Earth Overshoot Day zum Anlass genommen, selbst den ersten Schritt für Frankfurt zu gehen und an diesem Tag die gramm.genau GmbH gegründet. Wir danken allen, die uns auf diesem Weg unterstützen und hoffen, dass wir gemeinsam eine gute Veränderung in die Welt bringen!

Eure Christine, Jenny, Franzi und Tamás

 

PS: Hier findet ihr aktuelle Berichte über unseren Unverpackt-Lieferservice:

Frankfurter Rundschau: Schritt zum plastikfreien Leben

Rhein-Main Start-Ups

Feels Like Hessen

HRS unterwegs: Smart einkaufen: Verpackungsfreie Supermärkte